Große helfen Kleinen

Große helfen Kleinen Die Zahl der Kinder in Armut hat sich seit Ende 2004 verdoppelt.
Heute leben 2,5 Millionen Kinder auf Sozialhilfeniveau. Das bedeutet, dass inzwischen jedes siebte Kind betroffen ist.


siehe auch: statistische Ämter des Bundes und der Länder.

Hätten Sie gedacht ...

… dass in der Stadt Ottweiler 144. in der Gemeinde Schiffweiler 310 und in der Gemeinde Spiesen-Elversberg 200 Kinder registriert sind, die in einer solchen Situation leben?


… dass viele betroffene Kinder nicht erfasst sind, weil die Eltern keine öffentlichen Mittel in Anspruch nehmen können oder wollen, wie z.B. Alleinerziehende?


… dass es für viele betroffene Kinder keine Förderung durch Kurse, Sport-, Kultur-, und Freizeitangebote gibt, weil die Familien keine finanziellen Ressourcen haben?


Wir wollen dazu beitragen, dass diese Kinder nicht ausgegrenzt werden und ihre Chancen für

  • Bildung,
  • Gesundheit und
  • soziale Teilhabe

möglichst gewahrt bleiben.

Deshalb haben wir gemeinsam mit den Ortsverbänden Ottweiler und Spiesen-Elversberg das Projekt Große helfen Kleinen entwickelt.


Aktuell wird das Projekt Große helfen Kleinen gemeinsam mit den Ortsverbänden Neunkirchen und Spiesen-Elversberg betreut. 1)

Wie Sie das Projekt unterstützen können?

Mit einer Geldspende, die einem betroffenen Kind zugute kommt. So kann das Geld für eine Vielzahl von Möglichkeiten wie Schwimmkurse, Mitgliedschaft im Sportverein Musikunterricht, Sportkleidung usw. eingesetzt werden.
Kontakt.


Es muss nicht immer Geld sein:
Spenden Sie ihre Zeit! Persönliches Engagement in Form von Nachhilfe, Musikunterricht oder Freizeitgestaltung sind ein wichtiger Bestandteil des Projekts.
Kontakt.


Große helfen KleinenGroße helfen Kleinen
unterstützt Mädchen und Jungen bis 18 Jahre.

1) Frage: ist das korrekt?

ov/schiffweiler/ghk.txt · Zuletzt geändert: 17.03.2017 18:29 von Peter Rexigel